WEINGUT 2018-02-28T12:02:33+00:00

Der Weinhof Martin

Weinbau aus Leidenschaft

Seit drei Generationen sind wir bekannt für die hohe Qualität unserer Weine, Sekte und weiterer Erzeugnisse.

Der Weinhof Martin wurde Ende der 1960er Jahre von Josef und Else Martin als Aussiedlerhof in den Weinbergen der Rheingauer Gemeinde Erbach gegründet.

Anfang der 1980er Jahre übernahmen Sohn Günter und seine Frau Jutta, beide Winzermeister, das Weingut und bauten es in der Folgezeit weiter aus.

Mit Michael, der im Jahr 2004 seine Ausbildung als staatlich geprüfter Weinbautechniker erfolgreich absolviert hat, und seiner Frau Daniela geht der Familienbetrieb inzwischen in die dritte Generation über. Darüber hinaus ist Michaels Schwester Tanja im Büro tätig.

Wir laden Sie herzlich ein, sich von der vielfältigen Qualität unserer Erzeugnisse zu überzeugen und genussvolle Stunden bei uns zu verbringen.

Anbau & Ausbau

Unser Weingut

Weinbau aus Leidenschaft

Weinbau aus Leidenschaft

Seit drei Generationen sind wir bekannt für die hohe Qualität unserer Weine, Sekte und weiterer Erzeugnisse.

Der Weinhof Martin wurde Ende der 1960er Jahre von Josef und Else Martin als Aussiedlerhof in den Weinbergen der Rheingauer Gemeinde Erbach gegründet.

Anfang der 1980er Jahre übernahmen Sohn Günter und seine Frau Jutta, beide Winzermeister, das Weingut und bauten es in der Folgezeit weiter aus.

Mit Michael, der im Jahr 2004 seine Ausbildung als staatlich geprüfter Weinbautechniker erfolgreich absolviert hat, und seiner Frau Daniela geht der Familienbetrieb inzwischen in die dritte Generation über. Darüber hinaus ist Michaels Schwester Tanja im Büro tätig.

Wir bewirtschaften knapp 10 ha Rebfläche in naturnahem Anbau in ausgezeichneten Rheingauer Lagen wie dem altehrwürdigen Erbacher Michelmark, dem mineralischen Steinmorgen, dem sonnenverwöhnten Hohenrain und Honigberg sowie in der Kiedricher Sandgrub und der Premiumlage Kiedricher Gräfenberg.

Unsere Lagen

Der qualitätsorientierte Anbau beginnt mit einer großzügig bemessenen Grundfläche für jeden Rebstock.

Der Einsatz moderner, unweltschonender Technologien zur Bodenbearbeitung ermöglicht es uns bereits seit Jahren, auf Unkrautvernichter wie Glyphosat zu verzichten. Weiterhin sorgen wir mit einem sorgfältigen, ertragsreduzierenden Rebschnitt im Winter sowie der intensiven Pflege der Reben in den Sommermonaten und während der Reifezeit für eine optimale Traubenqualität im Herbst.

Eine sorgfältige Handselektion vor der Weinlese garantiert, dass stets nur die besten Trauben ihren Weg zur Verarbeitung in unseren Keller finden. Dort bauen wir unsere Weine mit einer harmonischen Kombination aus traditionellem Winzerhandwerk, moderner Kellertechnik, viel Fingerspitzengefühl und der Erfahrung aus fast fünf Jahrzehnten aus und sorgen dafür, dass aus der gewachsenen Qualität unserer Trauben ausdrucksstarke Weine werden. Dabei legen wir größten Wert auf den individuellen Ausbau jeder einzelnen Rebsorte, um ihren unverwechselbaren Charakter zu unterstreichen und zur vollen Entfaltung zu bringen.

Für die unverfälschte Entwicklung ihrer prägenden Geschmacksnoten verwenden wir für die Vergärung unserer Weißweine moderne, temperaturgesteuerte Tanks aus Edelstahl. Unsere Rotweine finden in hochwertigen Holzfässern zu ihrer optimalen Reife, darunter zahlreiche edle Barrique-Fässer für ausgewählte Rebsorten, die von der Ausprägung entsprechend kom­plexer Noten ganz besonders profitieren.

Das Ergebnis unserer leidenschaftlichen Arbeit in Weinberg und Keller sind hochwertige, fruchtige Weißweine, charaktervolle Rotweine, spritzige Sekte und edle Brände, die mit ihrer Qualität seit nunmehr fünf Jahrzehnten Weinfreunde aus Nah und Fern begeistern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im Weinhof Martin in Erbach im Rheingau!

Anbau und Ausbau

Wir bewirtschaften knapp 10 ha Rebfläche in naturnahem Anbau in ausgezeichneten Rheingauer Lagen wie dem altehrwürdigen Erbacher Michelmark, dem mineralischen Steinmorgen, dem sonnenverwöhnten Hohenrain und Honigberg sowie in der Kiedricher Sandgrub und der Premiumlage Kiedricher Gräfenberg.

Unsere Lagen

Der qualitätsorientierte Anbau beginnt mit einer großzügig bemessenen Grundfläche für jeden Rebstock bei der Neuanlage eines Weinberges.

Der Einsatz moderner, unweltschonender Technologien zur Bodenbearbeitung ermöglicht es uns bereits seit Jahren, auf Unkrautvernichter wie Glyphosat zu verzichten. Weiterhin sorgen wir mit einem sorgfältigen, ertragsreduzierenden Rebschnitt im Winter sowie der intensiven Pflege der Reben in den Sommermonaten und während der Reifezeit für eine optimale Traubenqualität im Herbst.

Eine sorgfältige Handselektion vor der Weinlese garantiert, dass stets nur die besten Trauben ihren Weg zur Verarbeitung in unseren Keller finden. Dort bauen wir unsere Weine mit einer harmonischen Kombination aus traditionellem Winzerhandwerk, moderner Kellertechnik, viel Fingerspitzengefühl und der Erfahrung aus fast fünf Jahrzehnten aus und sorgen dafür, dass aus der gewachsenen Qualität unserer Trauben ausdrucksstarke Weine werden. Dabei legen wir größten Wert auf den individuellen Ausbau jeder einzelnen Rebsorte, um ihren unverwechselbaren Charakter zu unterstreichen und zur vollen Entfaltung zu bringen.

Für die unverfälschte Entwicklung ihrer prägenden Geschmacksnoten verwenden wir für die Vergärung unserer Weißweine moderne, temperaturgesteuerte Tanks aus Edelstahl. Unsere Rotweine finden in hochwertigen Holzfässern zu ihrer optimalen Reife, darunter zahlreiche edle Barrique-Fässer für ausgewählte Rebsorten, die von der Ausprägung entsprechend kom­plexer Noten ganz besonders profitieren.

Das Ergebnis unserer leidenschaftlichen Arbeit in Weinberg und Keller sind hochwertige, fruchtige Weißweine, charaktervolle Rotweine, spritzige Sekte und edle Brände, die mit ihrer Qualität seit nunmehr fünf Jahrzehnten Weinfreunde aus Nah und Fern begeistern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im Weinhof Martin in Erbach im Rheingau!

VINOTHEK

GUTSAUSSCHANK

UNSERE WEINE

TERMINE